Kontaktieren Sie uns

ContPerson : Andrea

Telefonnummer : 0086-371-60547601

WhatsApp : +8613598873045

Free call

Das Deutsch-norwegische Unterwasser-HVDC-System Nordlink setzt sich in Operation

May 29, 2021

Neueste Unternehmensnachrichten über Das Deutsch-norwegische Unterwasser-HVDC-System Nordlink setzt sich in Operation

Das Deutsch-norwegische Unterwasser-HVDC-System Nordlink setzt sich in Operation

 

2021/05/28 10:32: Quelle 30: Kabelnetzwerk

 

[Kabelnetzwerk-Nachrichten] starteten Deutschland und Norwegen ein neues Tiefseekabel am Donnerstag, der direkt die Stromnetze der zwei Länder anschließt. Das Projekt wird ein als Schlüsselschritt in Europas Bemühungen, von Fossilienbrennstoffe zu erneuerbare Energie zu schalten betrachtet.

 

Dieses neue Tiefseekabel ist Nordlink, das bis 2 Milliarde Euros kostet. Es zielt zum Exportüberschussstrom von den deutschen Windparks nach Norwegen und erreicht reichliche Wasserkraftbetriebsmittel von Norwegen während der Nichtmonsunzeiträume, damit beide Parteien flexibleren sauberen Strom erreichen können.

 

Deutscher Kanzler Merkel sagte an der on-line-Produkteinführungszeremonie: „Wir stellen einen Meilenstein für Europas moderne Energieversorgung.“ ein

 

Dieses 623-Kilometer-Kabel verlängert unter der Nordsee von Schleswig-Holstein in Nord- Deutschland auf Tonstad in Süd-Norwegen. Entsprechend Berichten kann es genügend Strom tragen, um 3,6 Million Häuser auf einmal anzutreiben.

 

Claudia Kemfert, ein älterer Energieexperte am deutschen Wirtschaftsforschungs-Institut, sagte, dass das neue System hilft, Strompreise in Deutschland zu verringern, die verhältnismäßig hoch mit anderen europäischen Ländern verglichen werden.

 

Norwegen, das in den Ölvorkommen reich ist, kann erneuerbare Ressourcen benutzen, um fast die ganze seinen Strombedarf zu erfüllen, während Strom von seinen Wasserkraftwerken verhältnismäßig billig ist.

 

Kemfert sagte, dass, indem es das norwegische Stromnetz verwendet, Deutschland seine eigenen, teuren Ersatzkraftwerke zu errichten vermeiden kann. „?? Nordlink kann Deutschland nicht ersetzen, um erneuerbare Energie hier zu erweitern, aber es kann Balancennachfrageschwankungen groß helfen.“

 

Die deutsche Regierung kündigte vor kurzem an, dass sein Ziel, Deutschlands Treibhausgasemissions-zu verringern „Nettonull bis 2045 ist.

 

Da Deutschland sein letztes Atomkraftwerk nächstes Jahr schließt und den Gebrauch der Kohle bis 2038 abwickelt, muss es Windenergie und -Solarenergie in großem Rahmen erweitern, den Bedarf seiner 83 Million Bewohner und Industrie zu erfüllen.

 

Norwegischer Premierminister Erna Solberg sagte vom Projekt: „Nordlink erleichtert Deutschlands Übergang zur erneuerbaren Energie. Gleichzeitig versieht es uns mit Energie in Norwegen, wenn es benötigt wird.“

 

Verzicht: Der Teil der öffentlichen Information, die auf dieser Website gesammelt wird, kommt vom Internet. Der Zweck der Neuauflage ist, mehr Informationen zu übertragen und sie für das Netzteilen zu verwenden. Es bedeutet nicht, dass dieser Standort mit seinen Ansichten übereinstimmt und für seine Echtheit verantwortlich ist, noch setzt er alle mögliche anderen Vorschläge fest. , Ist Artikelinhalt als nur Referenz. Wenn Sie finden, dass es Arbeiten über die Website gibt, die Ihre Rechte am geistigen Eigentum verletzen, treten Sie mit uns bitte in Verbindung und wir ändern oder löschen sie in der Zeit.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Tragen Sie Ihre Mitteilung ein

admin@cncablegroup.com
+8613598873045
yxcuicui
yxandrea